Zusammen neue Wege gehen

Unser Interesse an erneuerbaren Energien und der Unmut am Umgang mit fossilen Brennstoffen der Erde sowie der Gefahren und Umweltlasten auch aus der atomaren Energieerzeugung hat uns dazu erwogen, die Erzeugung der Energie aus erneuerbaren Energiequellen näher zu betrachten.

Dabei konnten wir erkennen, dass die Technologien zur Gewinnung von Energie aus einigen Ressourcen, z.B. Wasserkraft oder Windenergie, bereits hoch entwickelt sind und andere Technologien, wie z.B. die Photovoltaik, von äußeren Umständen wie staatlicher Förderung und Zugang zu Netzeinspeisung abhängig sind.

Die Sonnenenergie ist unerschöpflich und dieses Potential wird durch die bekannten Systeme noch nicht annähernd sinnvoll, ökonomisch und bezahlbar genutzt. In Europa empfangen wir das größte Strahlungsangebot der Sonne im Sommer und die Hauptheizperiode ist im Winter. Größter Ansatzpunkt ist daher die Energiespeicherung, insbesondere die Wärmeenergiespeicherung. Um dieses Problem zu lösen wurden in den letzten Jahren zahlreiche Forschungsprojekte, zur Entwicklung von saisonalen Energiespeichern durchgeführt. Alle Anlagen funktionieren und haben gezeigt, dass solare Deckungsgrade von 50% und mehr möglich sind.

Jedoch lassen die Energiekosten und die Langlebigkeit der Energiespeicher sowie der komplexe Aufbau der solarthermischen Anlagen in Kombination mit herkömmlichen Wärmegewinnungssystemen noch zu wünschen übrig.

Dieser Umstand veranlasste den Geschäftsführer Marco Eckardt eine kostengünstige, langlebige und mit gängigen Baumaterialien realisierbare Speicherbauweise zu entwickeln. Unsere, im Januar 2010 in Betrieb genommene Demonstrationsanlage beweist die Machbarkeit der Wärmespeicherung und der Anlagentechnologie.

Marco Eckardt, Geschäftsführer

Marco Eckardt, Dipl.-Ing. Univ. Werkstoffwissenschaften

ist der "Erfinder" in der cupasol GmbH und betreut folgende Themen:

  • Forschung und technische Entwicklung der Produkte,
  • Entwicklung, Projektierung und Berechnung neuer Kundenanlagen,
  • Überwachung der Produktion des Betriebs und der Wartung der Kundenanlagen.
Dr. Thomas Eckardt, Projektmanager

Thomas Eckardt, Dr.-Ing. Univ. Werkstoffwissenschaften

ist der Projektmanager in der cupasol GmbH und betreut folgende Themen:

  • Projektmanagement und Betreuung der Qualitätssicherung zum Bau von Kundenanlagen,
  • Aufbau von Kunden- und Lieferantenbeziehungen bzw. Kooperationen,
  • Forschung und technische Entwicklung der Produkte,
  • Entwicklung, Projektierung und Berechnung neuer Kundenanlagen

Kontakt

cupasol GmbH
Bahnhofstraße 11

88214 Ravensburg

Tel.: 0751 / 769626.70
Fax: 0751 / 769626.75