Planung und Simulation

Wir planen Ihr System mit dem Fokus auf maximale Erträge und minimale Verluste, sodass ein geringer Flächenverbrauch erreicht wird. Nach ihren Anforderungen legen wir die Solarthermie unterstützend zu ihren Heizquellen aus.

Minimale Wärmeverluste

Durch eine sehr hohe Dämmung aller abstrahlenden Flächen des MEGA-Kollektors, werden bei Wärmenetz-Vorlauf-Temperaturen von über 60 °C, im Vergleich zu anderen Kollektoren, höhere Erträge erreicht (Abbildung 3). Der MEGA-Kollektor zeigt sogar im Winter bei mehr als 90 °C Vorlauftemperatur hohe Wärmeerträge.

Abbildung 3: Vergleich der Erträge von Solarthermie-Kollektor-Typen bezogen auf die Brutto-Kollektorfläche

Große Kollektorflächen ohne zusätzliche Verrohrung einzelner Kollektoren

Aufgrund des Sammelkopfsystems des MEGA-Kollektors können die Großkollektoren mit je 12,99 m² Bruttofläche zu Reihen von bis zu 300 m² verbunden werden. Hierbei wird kein zusätzliches Verteilernetz benötigt wodurch die Heißleitungen (Abbildung 4, rot) kurz gestaltet und so die Feldverluste minimiert werden.

Abbildung 4: Verrohrungsmöglichkeiten für zwei Solarthermie-Felder mit 300 m² und 400 m² Brutto-Kollektorfläche